Angst Test

Du weißt nicht, ob Du unter einer (mehr oder weniger stark ausgeprägten) Angst leidest? Und möchtest dies nun gerne feststellen? Doch welche Fragen solltest Du in diesem Zusammenhang beantworten? Dann mache hier unseren großen Angst Test!


    1. Wie geht der große Angst Test?

Noch ein Hinweis vorab: Bitte sei bei der Beantwortung der Fragen unbedingt ehrlich zu Dir selbst – ansonsten tust Du Dir selbst keinen Gefallen! Wichtig ist zudem, dass Du Dir jede einzelne Feststellung sehr genau und sorgfältig durchliest und Dir auch wirklich Zeit dafür nimmst, die Fragen gut zu beantworten. Suche Dir am besten ein ruhiges Plätzchen – so klappt es mit dem Angst Test am besten!

  • Entscheide dann spontan, welche der Aussage am ehesten auf Dich zutrifft.

  • Beachte jedoch, dass dieser Test keine Diagnose eines Arztes oder einer weiteren Fachstelle ersetzen kann!

  • Dies ist vielmehr eine erste Einschätzung darüber, wie es um Dich steht.

  • Für eine genaue Diagnose wendest Du Dich bitte an einen Facharzt, einen Psychologischen Psychotherapeuten oder einen anderen Diagnostiker, der in dieser Hinsicht gut qualifiziert ist.

  • Angst Test
  • Angst Therapie

Doch nun wollen wir uns den Fragen widmen:

1. Fühlst Du Dich nervöser und ängstlicher, als dies sonst der Fall ist?

Nie oder nur sehr selten
manchmal
häufig
meistens oder ständig

2. Fürchtest Du Dich manchmal, ohne jeden Grund?

nie oder nur sehr selten
manchmal
häufig
meistens oder ständig

3. Regst Du Dich leichter auf und/ oder bekommst das Gefühl, dass Du in Panik zu gerätst?

nie oder nur sehr selten
manchmal
häufig
meistens oder ständig

4. Hast Du manchmal das Gefühl, zusammenzubrechen?

nie oder nur sehr selten
manchmal
häufig
meistens oder ständig

5. Bist Du der Meinung, dass alles in Ordnung ist? Und dass Dir nichts Schlimmes geschehen wird?

nie oder nur sehr selten
manchmal
häufig
meistens oder ständig

6. Zittern oder schlottern Deine Arme und Beine des Öfteren?

nie oder nur sehr selten
manchmal
häufig
meistens oder ständig

7. Leidest Du unter Kopf-, Nacken- und/ oder Rückenschmerzen?

nie oder nur sehr selten
manchmal
häufig
meistens oder ständig

8. Fühlst Du Dich schwach und wirst schnell müde?

nie oder sehr selten
manchmal
häufig
meistens oder ständig

9. Fühlst Du Dich ganz ruhig und kannst gut und für längere Zeit still sitzen?

nie oder sehr selten
manchmal
häufig
meistens oder ständig

10. Kannst Du spüren, wie Dein Herz sehr schnell pocht?

nie oder sehr selten
manchmal
häufig
meistens oder ständig

11. Leidest Du häufig unter Schwindelanfällen?

nie oder sehr selten
manchmal
häufig
meistens oder ständig

12. Hast Du Ohnmachtsanfälle? Beziehungsweise das Gefühl, dass Du gleich ohnmächtig wirst?

nie oder sehr selten
manchmal
häufig
meistens oder ständig

13. Kannst Du frei ein- und ausatmen?

nie oder sehr selten
manchmal
häufig
meistens oder ständig

14. Bekommst Du manchmal so ein Gefühl von Taubheit und Kribbeln, dass in Deinen Fingern und Zehen zu spüren ist?

nie oder sehr selten
manchmal
häufig
meistens oder ständig

15. Leidest Du unter Magenschmerzen oder auch Verdauungsstörungen?

nie oder sehr selten
manchmal
häufig
meistens oder ständig

16. Musst Du häufiger Wasser lassen als sonst?

nie oder sehr selten
manchmal
häufig
meistens oder ständig

17. Sind Deine Hände gewöhnlich trocken und warm?

nie oder sehr selten
manchmal
häufig
meistens oder ständig

18. Fühlst Du, wie Dein Gesicht heiß wird und Du errötest?

nie oder sehr selten
manchmal
häufig
meistens oder ständig

19. Schläfst Du leicht ein und findest Du erholsamen Schlaf?

nie oder sehr selten
manchmal
häufig
meistens oder ständig

20. Hast Du Alpträume?

nie oder sehr selten
manchmal
häufig
meistens oder ständig

Dieser Test dient zu einer ersten Einschätzung, wie es um Deine Angst bestellt ist. Hast Du das Gefühl, dass sehr viele Fragen auf eine tiefe Angst hindeuten, wende Dich bitte an einen entsprechenden Facharzt!